Ihr sucht nach einem schönen, winterlichen Fotomotiv? Dann empfehle ich Euch zur Zeit das Mühlrad der “Farbmühle” in Limburg. Ihr findet es unterhalb des Domes direkt bei der bekannten Obermühle. Die Mühle war ursprünglich die Walkmühle der Wollweberzunft. Zwischen 1882 und 1966 diente sie der Farbherstellung. Danach verfiel sie und das Mühlrad wurde 2005 an der Stelle der ehemaligen Mühle aufgestellt.

Vereistes Mühlrad - Farbmühle Limburg
Das Mühlrad der “Farbmühle” zur Zeit ganz in Weiß!!

Momentan fröstelt die Mühle, denn sie ist mit zentimeterdickem Eis bedeckt. Und in Kombination mit dem herrlichen Sonnenschein sieht das herrlich aus! Ein echter Grund, auch bei diesen eiskalten Temperaturen vor die Tür zu gehen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Übrigens ist nicht nur das Mühlrad zur Zeit sehenswert. Hier zwei weitere Bilder, die heute an der Lahn entstanden sind:

Alte Lahnbrücke Limburg
Die alte Lahnbrücke mit der teils vereisten Lahn im Vordergrund
Lahn bei Limburg
Die Lahn bei Limburg

Also auf geht´s! Macht einen Spaziergang der Lahn entlang, es lohnt sich.

Aber eine kleine Warnung habe ich auch noch: zur Zeit halten sich in der Nähe der Mühle immer Gänse auf. Diese können sehr aggressiv werden wenn sie sich bedroht fühlen. Geht lieber nicht zu nah an sie heran.

Euer Jörg




Es fröstelt die Mühle – die Farbmühle in Limburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.