Erlebnistag Aartal
(Quelle: www.kulturland-Rheingau.de)

Noch nichts vor am „Tag der deutschen Einheit“? Dann hätte ich einen Tipp für Euch. Am 03.10.2015 gibt es von 10:00 bis 18:00 Uhr im Aartal jede Menge zu erleben:

Auf einer Strecke von 63,5 km kann das Aartal an zahlreichen Aktions- und Erlebnisstationen erkundet werden. Ob Draisinenfahrt, Hoffest, Burgführung, Museum, Radeln oder geführte Wanderung. Da müsste doch für jeden etwas dabei sein. Besondere Highlights in diesem Jahr sind das Römerfest am Limesturm in Taunusstein-Orlen, das Keltenfest im Hotel Hofgut  Georgenthal und Führungen zum Sanierungskonzept „Hessische Landesgartenschau 2018“ in Bad Schwalbach.

Eine klare Empfehlung gebe ich auch für die Führung auf der Burg Hohlenfels bei Mudershausen die ich selbst schon einmal mitgemacht habe. Die Führung beginnt um 14.30 Uhr und dauert zwei Stunden. Anfahrt: Von B 274 (Katz.-Zollhaus) Richtung Domäne Hohlenfels. Fuß-
weg ab Torbogen (10 € Erw./5 € Kinder)

Für alle die an diesem Tag auf das Auto verzichten möchten steht ein Rufbus zwischen einigen Aktionspunkten in Aarbergen, Bad Schwalbach, Hohenstein und Taunusstein zur Verfügung.

Der Erlebnistag im Aartal ist eine Veranstaltung der Kommunen „Wir von der Aar“ sowie der Verbandsgemeinden Hahnstätten und Diez.

Weitere Informationen erhaltet Ihr auf der Website des Kulturlandes Rheingau. Dort könnt Ihr Euch auch das komplette Programm herunterladen.

Tipp fürs Wochenende – Erlebnistag im Aartal (03.10.15)
Markiert in:                                             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.