Der Lahnwanderweg feiert in diesem Jahr sein 5-jähriges Jubiläum. Und zwar mit einer Reihe schöner Wanderveranstaltungen. Zwei davon habe ich schon begleiten dürfen, weitere werden folgen.

Wanderung zum Weinbergsfest in Obernhof

Am 11.o6.2017 ging es auf dem Lahnwanderweg von Nassau zum Weinbergsfest nach Obernhof. 25 Wanderer hatten jede Menge gute Laune mitgebracht und die Sonne strahlte mit uns um die Wette. Das hatte aber auch zur Folge, dass es ziemlich heiß war und die Teilnehmer auf der doch mit einigen Höhenmetern gespickten Strecke mächtig ins Schwitzen kamen.

Dafür gab es einige tolle Ausblicke auf Nassau, das Lahntal und natürlich auch auf Obernhof. Und auf dem Weinbergfest wurde wieder Flüssigkeit und Nahrung zugeführt. Derweil machte der rote Riesenrucksack auf dem Rücken eines Ponys des Ponyhofes Ludwig die Runde über den gut besuchten Obernhofer Weinberg. Eine Veranstaltung, die großen Spaß gemacht hat!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Organisiert wurde die Wanderung von der Touristik im Nassauer Land. Dankeschön!

 

Auf dem Lahnwanderweg zur längsten Schlemmertafel Wittgensteins

Am 23.06.2017 durfte ich dann endlich auch einmal das obere Lahntal kennenlernen. Treffpunkt war am wunderschönen Backhaus in Feudingen. Und von dort starteten wieder über 20 Teilnehmer auf dem Lahnwanderweg in Richtung Bad Laasphe. In Sassmannshausen wurden weitere Wanderfreunde aufgenommen.


Immer dabei, wie auch schon in Nassau, der rote Riesenrucksack des Lahnwanderweges. Dieser wurde dann vom Schloss Wittgenstein hinunter zur längsten Schlemmertafel Wittgensteins getragen. Dort wurden die Wanderer mit Sekt empfangen! Die Schlemmertafel war sehr gut  besucht und das kulinarische Angebot riesengroß.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielen Dank an das Team der TKS Bad Laasphe und den SGV Feudingen für die perfekte Organisation der Jubiläumswanderung!

 

Bevorstehende Veranstaltungen:

Weiter geht es schon morgen (30.06.2017)! Mit Lamas wandert der rote Riesenrucksack von Limburg auf dem Lahnwanderweg nach Diez. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am Neumarkt in Limburg. Keine Anmeldung erforderlich.

Sportlich wird es dann am Samstag und Sonntag (o1. und 02.07.2017). Unter der Leitung des bekannten Extremwanderers Thorsten Hoyer heißt es jeweils 40 Kilometer am Tag zu erwandern. Am Samstag vom Perfstausee nach Caldern und am Sonntag geht es von Caldern aus weiter nach Fronhausen. Für Kurzentschlossene gibt es hier Infos zur Anmeldung.

Informationen über alle Jubiläumswanderungen findet Ihr hier als PDF.

 

Weinbergsfest und Schlemmertafel – so liefen die ersten Jubiläumswanderungen auf dem Lahnwanderweg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.