Am 17.10.2015 wurde er offiziell eröffnet – und seitdem steht er auf unserer ToDo-Liste: Der neue Premium-Wanderweg “Höhenluft” bei Bad Ems. Am vergangenen Wochenende stand schönes Wetter ins Haus und so machten wir uns auf den Weg.

Höhenluft 0001
Ungewöhnlich aber für uns praktisch… wir beginnen den Weg bei der Hälfte

Offiziell beginnt dieser Rundweg ja in Bad Ems, es gibt jedoch auch einen Wanderparkplatz in Kemmenau. Und da das für uns fahrtechnisch günstiger lag, starteten wir hier unsere Wanderung. So ist man zur Hälfte in Bad Ems und kann dort einen Kaffee genießen. Allerdings ist die Wegführung etwas “charmanter” wenn man die Wanderung wie geplant in Bad Ems beginnt, denn dann hat man direkt zu Beginn und zum Ende hin einige Highlights. Außerdem würde man dann zuerst bergauf und später bergab laufen was zwar angenehmer, aber für uns kein Kriterium war, denn der Weg ist ja sowieso nur 10,6 km lang und bringt uns nicht an die Leistungsgrenzen.

Höhenluft 0004
Kurz nach Kemmenau die ersten Aussichten
Höhenluft 0011
Und dann geht es in den sonnendurchfluteten Wald

Kemmenau  lassen wir links liegen (sorry, soll keine Abwertung sein) und wir wandern, zunächst übers freie Feld und an Reitanlagen vorbei, Richtung Rahmberg. Hier tauchen wir in ein Waldstück ein durch das es weiter bergab geht. Wir überqueren eine Freifläche und den Odenbach. Auf Höhe “Höhenhaus” vereint sich die “Höhenluft” mit dem Lahnwanderweg und dem Lahnhöhenweg rechts der Lahn.

Höhenluft 0014
Die Lahn taucht auf
Höhenluft 0018
Wir sind jetzt auch auf dem Lahnwanderweg
Höhenluft 0019
Aussicht vom Repselkopf

Der Repselkopf eignet sich dann prima, um bei schöner Aussicht eine kleine Picknickpause einzulegen. Hier wurde eine Sitzgruppe aufgestellt und so haben wir uns die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Der nun folgende Wegabschnitt ist uns von einer Wanderung auf dem Lahnwanderweg her schon bekannt und so freuen wir uns besonders auf den Concordiaturm und das was sonst noch kommt.

Höhenluft 0028
Der Wandersmann ruht… an der Relaxliege konnte ich nicht vorbei!
Höhenluft 0030
Der Concordiaturm – natürlich gehen wir hinauf!

Doch vorher verführt uns noch eine Relaxliege zum ausruhen. Die war bei unserer letzten Wanderung auch noch nicht da. Genial! Nun sind es nur noch ein paar Schritte bis zum Concordiaturm, welchen wir natürlich wieder erklimmen um den Ausblick auf die Lahn und Bad Ems zu genießen. Das ist wirklich ein ganz besonderer Ort. Und überhaupt… jetzt wird erst einmal getrödelt.

Höhenluft 0037
Denn die Aussicht auf Bad Ems und die Lahn ist von hier einzigartig

Denn der Abstieg nach Bad Ems hinunter bietet gleich mehrere Aussichtspunkte und die Heinzelmannshöhlen, ein Karstphänomen welches durch den Aufstieg von CO2 aus den kalkaggressiven Emser Quellen entstanden ist. Geocaching-Freunde (wie wir) finden hier einen sogenannten “Earth-Cache”, welcher sich mit der Entstehung dieser Höhlen befasst.

Höhenluft 0090
Die Heinzelmannshöhlen – Die Wandersfrau ist neugierig
Höhenluft 0094
Sagenumwoben… waren hier wirklich Heinzelmänner am Werk?

Auch was nun folgt, ist wohl ziemlich einmalig in Deutschland – drei Wanderwege führen durch ein… Parkhaus! Zumindest die Parkhaustreppe hinunter. Nun sind wir mitten in Bad Ems. Wir machen einen kleinen Abstecher vom Premiumweg, genießen die Sonne auf der Lahnuferpromenade und das fast schon maritime Flair der Stadt.

Höhenluft 0100
Ziemlich einzigartig – drei Wanderwege (eigentlich sogar vier) führen durch ein Parkhaus
Höhenluft 0111
Die Lahnuferpromenade Bad Ems

Bislang sind wir überwiegend bergab gelaufen und uns ist klar, dass nun ein nicht unanstrengender Anstieg folgt. Wir verlassen den Lahnwanderweg und folgen der Beschilderung des Premiumweges Höhenluft hinauf zur römischen Limespalisade. Die Römer werden uns ab jetzt öfters begegnen, denn unser Weg ist zum Teil identisch mit dem Limeswanderweg.  Aber zunächst einmal gibt es noch ein paar schöne Aussichten unterhalb des Bismarckturmes zu genießen. Eine davon, die Margaretenhöhe, hätten wir wohl nicht angesteuert wenn dort nicht ein weiterer Geocache gelegen hätte. Und wir hätten tatsächlich was verpasst!

Höhenluft 0122
Limespalisade – hier wurde ein Stück römisch-germanische Geschichte wieder aufgebaut

Zum zweiten mal unterqueren wir die Kurwaldbahn. Mit ihr wären wir sicherlich schneller oben am Bismarckturm gewesen 😉 Wir streifen den Kurpark und gelangen schließlich wieder in den Wald. Entlang des Limeswanderweges wanderen wir Kemmenau entgegen, lassen uns von ein paar Schautafeln zur römisch-germanischen Geschichte und weiteren Geocaches ablenken, und überqueren schließlich die “Alte Kemmenauer Straße”.

Höhenluft 0137
Zweimal wird die Kurwaldbahn “unterquert”

Kurz vor dem Ende unserer Wanderung dann noch ein Wermutstropfen: hier fanden Holzfällarbeiten statt. Die Stämme liegen quer über den Premiumweg und die Waldmaschinen haben ihr übrgies getan um den Weg zu Matsch zu verwandeln. Also weichen wir rechts und links in den Wald aus. Das muss gemeldet werden! Und hier möchte ich Euch die Touren-App der Gastlandschaften Rheinland-Pfalz bzw. die App Outdooractive ans Herz legen!  Denn diese Apps bieten nicht nur viele tolle Tourenvorschläge sondern man kann auch die aktuellen Bedingungen auf der Strecke nachlesen bzw. aktuelle Bedingungen melden. So wie wir es jetzt im Falle der Holzfällarbeiten getan haben. Diese Meldung landet dann bei dem Autor der Tour, der sie dann an die entsprechenden Stellen weiterleitet. Wanderer helfen Wanderern! Eine empfehlenswerte Sache!

Mehr erfahren ›

Dem tollen Gesamteindruck, den der Premiumweg auf uns gemacht hat, tut das keinen Abbruch. Gerade in den Wintermonaten muss man ja immer mit Baumfällarbeiten und matschigen Wegen rechnen. Tolle Aussichten, geologische Formationen, geschichtliche Hintergründe… alles sehr intensiv erlebt auf 10,4 km Wandervergnügen. So erreichen wir dann glücklich, entspannt und zufrieden über den tollen Tag wieder den Ausgangspunkt unserer Wanderung in Kemmenau.

Zusatzinfos auf einen Blick:

Heute schnuppern wir Höhenluft – unterwegs auf dem Premiumweg
Markiert in:                                        

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: